WordPress 2.5

Ein Versionssprng war angekündigt. Und es ist nach meinem ersten Blick hinter die Kulissen auch einer geworden. Es ist alles nur im Adminbereich geschehen, aber WordPress ist nun mal eine Software. Der erste Eindruck – es wurde aufgeräumt und entschlackt. Es gibt jetzt auch ein Dashboard, welches früher noch Tellerrand hieß, aber bei weitem nicht so viele Informationen beherbergte.

Ja doch, es macht schon mal einen guten Eindruck. Ich habe auch bereits ein Plugin installiert und wieder deinstalliert. Ging weiterhin einfach und bequem.

Ich werde mich die Tage evtl. mal wieder an ein neues Design machen, weil das jetzige ja schon ein paar Tage auf dem Buckel hat, und ich mir da schon was ausgedacht hab.