War schon mal fertig

Die Helden der Straße haben es erneut bewiesen. Was schon mal fertig war, bietet erneut Platz für Baumaßnahmen. Würde sich die Baustelle nicht bereits über 3 Jahre hinziehen, so könnte man sicherlich lachen, aber Bielefeld schafft es immer wieder, besonders durch intelligente Baumaßnahmen und deren Koordinierung zu punkten. Auf den Bilder vielleicht etwas schwer zu erkennen — zwischen den Schienen fehlt der Asphalt. Wurde nach ca. einem Jahr Nutzung bereits ausgefräst. Wann? Natürlich Nachts. Weil dann die Bahn nicht fährt. Zur Entschädigung gibt es von der Stadt dann einen Brief mit der Bitte um Verständnis. Für so einen Dussel kann man kein Verständnis aufbringen. Nicht auf den Bildern abgebildet ist übrigens die ampelreichste Ecke Bielefelds. Autofahrer können hier bereits nach ca. 20 Metern eine weitere Ampel vor sich haben. Und damit es nicht ganz so langweilig wird, gibt es auch in ca. 20 Zentimeter(!) Abstand gleich zwei Ampelmasten. Ja, Ampeln haben ein enormes Eigengewicht und würden sich auch mit einer weiteren Ampel an einem Mast nicht vertragen.