Umlage für abschaltbare Lasten nach § 18 AbLaV

Aus dem heutigen Schreiben der Stadtwerke Bielefeld zur Strompreiserhöhung:

Neu hinzu kommt die Umlage aus der Verordnung für abschaltbare Lasten.

Was sind abschaltbare Lasten?
Da erklärt sich die Industrie bereit, also Sie bekommt einen ordentlichen finanziellen Anreiz geboten, auf Zuruf weniger Strom zu verbrauchen. Also die Anlagen zu drosseln.

Ist es nicht sinnvoller, Geld in den Ausbau des Stromnetzes zu stecken, als der Industrie Geld zu geben, wenn z.B. im Sommer die Klimanalagen auf Dauerbetrieb laufen oder im Winter die Tauchsieder in der Badewanne das Wasser erwärmen — dass diese dann die Maschinen mal ein bisschen auf Pause stellen? Voll automatischen Industrierobotern ist es vollkommen egal, wann diese Arbeiten. Und wenn diese nun Arbeiten, wenn es das Stromnetz will, dann bekommt dafür dann noch die Firma Geld. Glückwunsch. Wenn ich meinen Induktionskochfeld zu diesen Zeiten nicht nutze, bekomme ich dann die Umlage zurück?