Kategorien
Lecker Essen

48 Stunden Bolognese

Eigentlich sollte diese Bolognese nur 24 Stunden ziehen. Aber da genug Zeit bis zum Verzehr vorhanden waren, habe ich diese nach guten 6 Stunden kochen dann 2 Tage im Kühlschrank ziehen lassen. Und ja, es ist ein intensives ausgeglichenes Geschmackserlebnis.

Von Stephan

Arbeitet @imPalasthotel. Ostwestfälischer Nörgler aus dem Epizentrum von Bielefeld.

2 Antworten auf „48 Stunden Bolognese“

Das Gemüse bringt überhaupt erst den ganzen Geschmack mit. Und ich glaube, man könnte das Fleisch auch komplett weg lassen. Das Ratatui ist schon für sich alleine delikat.

Kommentare sind geschlossen.