Kurswagen

Ja, schon wieder ein Bahnthema.

Wer mit der Bahn schon viel erlebt hat, dem empfehle ich einer Fahrt mit einem Kurswagen. Zum Beispiel von Köln(oder Zwischenbahnhöfen wie Osnabrück, Hamburg…) nach Dagebül. Das sind ein paar Waggons, die im normalen Lauf mitkommen, jedoch ein anderes Ziel haben als der Großteil der Waggons. Es ist im Grunde, wie die bekannt Zugteilung in Hamm. Nur in kleiner und verwirrender – weil schlecht erkennbar. Irgendwann wird dann einfach der Waggon abgekoppelt und dann an einen anderen Zug angekoppelt.

Entsprechend viele, vor allem ältere Reisende sind durch den Zug geirrt und waren mit der Situation überfordert. Wohin fährt dieser Zug? Bin ich jetzt richtig? Was passiert jetzt? Es wird von der Bahn als Selbstverständlich angesehen, dass die Reisenden schon selbständig an die notwendigen Informationen kommen. Offensichtlich klappt dies meist nur, da gegenseitig Informationen ausgetauscht werden.