Kleine Demo

Vorhin, kurz vor der Rückfahrt gen Heimat vor dem Berliner Hauptbahnhof gesehen. Es waren hunderte Meter Absperrzaun aufgestellt. Hinter einem zweiten Riegel, schwer zu erkennen was für eine Gruppierung sich dort getroffen hatte hielten vermutlich 50-60 Menschen eine Kundgebung ab. Am ersten Riegel sammelten sich mit der Zeit dann 10-20 Menschen und schwenkten Fahnen. Die haben nicht versucht mit denen am zweiten Riegel Kontakt aufzunehmen, sondern die haben sich „richtig“ Deutsch verhalten und hinter der Absperrung angestellt und dort friedlich gewartet.

Unvorstellbar, wären die Polizeikräfte zum Einsatz gekommen – es waren für jeden Demonstraten mindestens einer, wenn nicht sogar zwei Kräfte vor Ort. Zu Beginn hatte es auch so ausgesehen, als wären für jeden Demonstrant bereits ein Polizeibus vorgesehen bzw. geparkt worden. Das ist persönliche KundenDemonstrantenbetreuung.