Jetzt kommt ja eh nichts mehr, also abschalten.

Für unsere Abizeitung schrieb Peter damals:

Bemerkung zum Reifezeugnis

Gratuliere!

Da habt ihr’s also endlich, schriftlich: Ihr seid reif!

Aber – traut dem Wort nicht.

Ein reifer Apfel ist fertig. Er entwickelt sich nicht weiter – schlimmer noch: er schrumpelt langsam und vergammelt schließlich. Bleibt also lieber noch ein bisschen „unreif“!

Und bleibt neugierig! So wie in all den Jahren beim „Löwenzahn“-Gucken. Seht euch alles genau an. Fragt, warum es so ist und nicht anders, sammelt weiter Wissen und habt dann – aber erst dann – den Mut, zu urteilen.

Und lasst euch nicht von irgendeiner elektronischen oder digitalen Software das Gehirn zermatschen – lieber vorher „abschalten“!