Im Verborgenen

Manchmal liegen die Details im Verborgenen. Heute habe ich mich mehr als zwei Stunden mit einem total veralteten Plugin rumschlagen müssen. Ein Kalenderplugin. Offensichtlich hatte niemand den Fall bedacht, dass es mehrtägige Termine geben kann, und zwischen diesen Terminen liegen dann eintägige Veranstaltungen. Das doofe daran war, der Kalender hat beim auftreten von so einer Terminkonstellation den Betrieb eingestellt. Keine weiteren Termine waren die Folge.

Egal, zur Ablenkung mal die große Fotoausrüstung aus den diversen Ecken gekramt und mal eine Scheibe Brot unter das Makro gelegt. Mit zwei Blitzlichtern ausgeleuchtet und siehe da, Körner, Strukturen, Mehlstaub, und auch Haare werden sichtbar. Interessant wie im Detail so ein Ausschnitt vom Brot aussieht. Ich könnte stundenlang in so einer Scheibe herumsurfen und würde immer neue Details erkennen. Gesichter, Formen, Tiere, alles vorhanden. Ein eigener Mikrokosmos.

Das original Bild.